Neues

Schliemann-Cup

am 15. August in Neubukow

Die Möglichkeit, endlich wieder Wettkämpfe spielen zu können, kam für die TSG Neubukow gerade rechtzeitig: Kurzerhand wurde der elfte Schliemann-Cup organisiert. Am Start waren zwei Damen- und vier Herrenmannschaften die sich über eine gepflegte Bahn und hohe Ergebnisse freuen konnten. Am Ende setzten sich die Gastgeberinnen vor den Damen aus Waren durch. Bei den Herren holten sich mit knappen neun Holz Vorsprung die Greifswalder den begehrten Wanderpokal vor Neubukow, Wismar und Graal-Müritz.


Ergebnisse

Corona-Info´s

Termin-Vorschau